Stellenausschreibung Verwaltungsprüfer/in Stadt Plettenberg

04.10.2017

Bei der Stadt Plettenberg ist zum 01.01.2018 die Stelle

Verwaltungsprüfer/-in Rechnungsprüfung
im Fachgebiet Rechnungsprüfung zu besetzen.

 

Aufgaben auf der Stelle sind insbesondere die eigenständige Visakontrolle sowie die Vergabeprüfung und Prüfung der Organisation und Wirtschaftlichkeit der Verwaltungsbereiche Personal, Kulturbüro, Bücherei, Archiv, Soziales und Wohnen sowie Jugend, Schule und Sport (Änderungen bleiben vorbehalten), dazu gehört auch die Beratung der o.g. Bereiche hinsichtlich haushalts- und vergaberechtlicher Problemstellungen. Weitere Aufgaben sind die Mitwirkung bei Kassen- und Jahresabschlussprüfungen, die eigenständige Prüfung von Verbänden bzw. Vereinen sowie die allgemeine Vertretung der Fachgebietsleitung und des technischen Prüfers.

Neben der Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Dienst bzw. dem erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II sind ein gutes Auffassungs- und analytisches Denkvermögen, Konfliktfähigkeit, ein gutes Kommunikationsverhalten sowie eine sorgfältige Arbeitsweise für die Tätigkeit erforderlich.

 

Die Stelle ist nach A 11 Landesbesoldungsgesetz bzw. Entgeltgruppe E 10 TVöD bewertet. Ich weise darauf hin, dass die Bestellung gemäß § 41 Gemeindeordnung durch den Rat erfolgt. Eine Aufteilung der Stelle auf zwei Teilzeitbeschäftigungen ist möglich. Fortbildungen (z.B. die Teilnahme am Qualifizierungsprogramm des Instituts der Rechnungsprüfer oder im Bereich der kommunalen Jahresabschlussprüfung) sind selbstverständlich möglich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schul- und Prüfungszeugnisse, Ausbildungs- und Beschäftigungsnachweise) können bis zum 30.10.2017 eingereicht werden bei dem

 

Bürgermeister der Stadt Plettenberg, Postfach 1560, 58815 Plettenberg

 

Informationen zur Stadt Plettenberg im Internet unter www.plettenberg.de