Stellenausschreibung Bauingenieur (W/M/I) als Fachtechnischer Prüfer Stadt Bühl

07.06.2019

Die Große Kreisstadt Bühl (rd. 30.000 Einwohner, 9 Stadtteile) liegt als Portalgemeinde zum Natio­nalpark Schwarzwald zwischen Rhein, Reben und Höhengebiet. Ein umfassendes Bildungs-, Kultur-und Freizeitangebot, die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und den Flughafen Karls-ruhe/Baden-Baden machen Bühl zu einem attraktiven Arbeits-, Lebens- und Erholungsstandort. Die Stadt Bühl nimmt als bedeutendes Mittelzentrum ein breit gefächertes Aufgabenspektrum wahr.

Für die Interkommunale Zusammenarbeit im Bereich fachtechnische Prüfung zwischen der Stadt Bühl und der Stadt Achern suchen wir für unseren Fachbereich Revision zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

BAUINGENIEUR (W/M/I) ALS FACHTECHNISCHER PRÜFER

 

IHRE AUFGABEN:

  • Eigenverantwortliche fachtechnische Prüfung von Baumaßnahmen und technischen Anlagen
  • einschließlich deren Betrieb und Unterhaltung
  • Prüfung der Ausschreibungsunterlagen und des Vergabeverfahrens von Leistungen und Bauleistungen einschließlich der Nachträge sowie von Verwendungsnachweisen
  • Prüfung der Planungsaufträge an Architekten und Ingenieure
  • Aktive Begleitung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Maßnahmen
  • Fachliche Beratung in Einzelfällen (u. a. bei öffentlich geförderten Maßnahmen)

 

IHR PROFIL:

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Baubetrieb oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Umfassende Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht sowie in den einschlägigen Bauvorschriften und technischen Richtlinien
  • Berufserfahrung in der Planung, Ausführung und Abrechnung von Baumaßnahmen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, wünschenswert Erfahrungen mit Analysetools und bauspezifischen Planungssoftware sowie SAP
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und teamorientiertes Handeln sowie klare schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicheres Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit und analytisches Denk- und Urteilsvermögen

 

WIR BIETEN:

 

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine leistungsgerechte Eingruppierung bis Entgeltgruppe 12 TVöD
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Aktive Weiterbildung und Kompetenzaufbau unserer Mitarbeitenden
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte
  • Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Benutzung des ÖPNV

 

Bewerben Sie sich jetzt!

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 12. Juli 2019 an: Stadtverwaltung Bühl, Fachbereich Personal – Organisation, Hauptstraße 47, 77815 Bühl. Alternativ auch gerne per E-Mail an: bewerbung@buehl.de. Digitale Bewerbungen schicken Sie bitte in einem PDF-Dokument mit einer maximalen Dateigröße von 10 MB.

 

Für personalrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Katharina Küstner vom Fachbereich Personal – Organisation, Telefon (0 72 23) 9 35-2 26, für fachspezifische Fragen die Leiterin des Fachbereichs Revision, Frau Petra Ewert, Telefon (0 72 23) 9 35-2 40 gerne zur Verfügung. Sie finden uns auch unter www.buehl.de.