Stellenausschreibung Stadt Neumünster Verwaltungsprüferin / Verwaltungsprüfer

08.05.2020

Stellenausschreibung

Die Stadtverwaltung Neumünster ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen mit rund 1.700 Beschäftigten in vielfältigen Berufen. Neumünster als kreisfreie Stadt mit mehr als 80.000 Einwohnern liegt im Zentrum Schleswig-Holsteins, mit guter Anbin-dung an Nord- und Ostsee und gehört zur Metropolregion Hamburg. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Rechnungsprüfung und Be-hördlicher Datenschutz eine/-n

Verwaltungsprüferin / Verwaltungsprüfer

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet und in Vollzeit (39 bzw. 41 Wochenstunden). Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbe-schäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Prüfungstätigkeiten sind wahrzunehmen bei der Stadt und ihren Einrichtungen sowie bei darüber hinaus zur Prüfung übertragenen Organisationen
  • Schwerpunkt- und Einzelfallprüfungen, insbesondere im Prüfbereich Personalwesen
  • Mitwirkung an Jahres- und Gesamtabschlussprüfungen
  • Mitwirkung an der laufenden Prüfung der Vorgänge der Finanzbuchhaltung und Belege zur Vorbereitung der Jahresabschlussprüfungen
  • Prüfung der Rechtmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Beteiligung am Veränderungsprozess zur Verwirklichung einer modernen kommunalen Rechnungsprüfung
  • Prüfungsbegleitende Beratung der Fachdienste und Mitwirkung an Arbeitsgruppen

Ihr Profil:

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt in der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder vergleichbare Beschäftigte mit der Angestelltenprüfung II
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • Umfassende Kenntnisse im Personalwesen bzw. die Bereitschaft, sich diese schnellst-möglich anzueignen
  • Gute Kenntnisse im Gemeindehaushaltsrecht (insbesondere im Bereich der kommunalen Doppik)
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich gründlich in neue Fachthemen und Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Rechtlich belastbare Arbeitsergebnisse sowie eine ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsweise
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office

Idealerweise verfügen Sie außerdem über Kenntnisse in der Anwendung der Software proDoppik der Fa. H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft mbH und sind in Besitz eines Führer-scheins der Klasse B.

Wir bieten Ihnen einen vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich sowie ein tarifgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 zuzüglich der für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Frauen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.

Menschen mit Schwerbehinderung haben bei gleicher Eignung Vorrang.

Haben Sie Fragen?

Frau Friedrich als Fachdienstleiterin (Tel.: 04321 - 942 3223) erteilt Ihnen gerne wei-tere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

Frau Langfeldt, Abt. Personal (Tel.: 04321 – 942 2311) erteilt Ihnen gerne Informatio-nen zum Stand der Stellenausschreibung.

Bewerbungsfrist und Adresse:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 14.06.2020 unter Angabe der Referenz-Nr. 00140/004 an die:

Stadt Neumünster                                           
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster

personaldienste@neumuenster.de
Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen zu einer
PDF-Datei zusammen und senden diese
unter Angabe der Referenznummer
im Email-Betreff.


Vielen Dank

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

PS: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung versenden

www.neumuenster.de