Stellenausschreibung Rechnungsprüfungsstelle Rhein-Ruhr-Wupper

29.12.2020

Das Rechnungsprüfungsamt der Rechnungsprüfungsstelle Rhein-Ruhr-Wupper sucht zum nächstmöglichen Termin

eine Rechnungsprüferin / einen Rechnungsprüfer (m/w/d)

 

Die Rechnungsprüfungsstelle ist eine unabhängige, selbstständige kirchliche Körperschaft des öffentlichen Rechts und wirkt an der Erfüllung des kirchlichen Auftrags der Evangelischen Kirche im Rheinland mit. Das Rechnungsprüfungsamt mit Sitz in Velbert prüft die gesamte Haushalts-, Kassen-, Rechnungs- und Wirtschaftsführung sowie die Vermögens- und Finanzverwaltung ihrer angeschlossenen Kirchenkreise (Düsseldorf-Mettmann, Essen, Lennep, Leverkusen, Niederberg, Leverkusen, An der Ruhr, Solingen und Wuppertal), deren Kirchengemeinden und Einrichtungen sowie weitere kirchliche Rechtsträger. Velbert liegt im Nordosten des Kreises Mettmann inmitten der Zentren Düsseldorf, Essen und Wuppertal.

 

Wir erwarten insbesondere

  • Fundierte Kenntnisse in der kaufmännischen Buchführung mit der Fähigkeit, Jahresabschlüsse der kirchlichen Körperschaften zu prüfen und zu analysieren, die nach dem Neuen Kirchlichen Finanzwesen (NKF) erstellt werden und möglichst eine besondere Qualifikation im Bereich der Bilanzbuchhaltung
  • Initiative, Selbständigkeit, Kooperations- und Kommunikationsbereitschaft, analytisches Denk- und Urteilsvermögen, Flexibilität, hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Durchsetzungsvermögen
  • Verbindliches, freundliches und souveränes Auftreten sowie eine offene und loyale Persönlichkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit, zusammen mit der Leitung und den sechs Mitarbeitenden vertrauensvoll und eng zusammen zu arbeiten
  • Sichere MS-Office-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Nutzung des privateigenen PKW für Dienstreisen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen (auch mehrtägig)

Die Befähigung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (Zweite Verwaltungsprüfung oder ein gleichgestellter Abschluss) ist wünschenswert.

Die Vollzeitstelle wird im Angestelltenverhältnis unbefristet besetzt und ist dotiert nach Entgeltgruppe 12 BAT-KF (in Anlehnung an den TVöD - kommunale Fassung) incl. kirchlicher Altersvorsorge. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der persönlichen Qualifikation.

Die Rechnungsprüfungsstelle fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern; Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Es wäre wünschenswert, dass Bewerber/innen bei einer möglichen Tätigkeit die Bereitschaft zeigen zur Mitwirkung an der Umsetzung des evangelischen Profils.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 28.02.2021 an den stv. Leiter des Rechnungsprüfungsamtes Rhein-Ruhr-Wupper, Herrn Michael Stitz, Flandersbacher Weg 6, 42549 Velbert oder per E-Mail (PDF-Datei) an stitz@rps-rhein-ruhr-wupper.de richten.

Für Fragen steht Ihnen Herr Stitz unter der Tel.-Nr. 02051 - 80170-11 gerne zur Verfügung.