Stellenausschreibung Stadt Velbert Leitung (m/w/d) der Stabsstelle Rechnungsprüfung

18.11.2021
Nordrhein-Westfalen / VERPA

Nordrhein-Westfalen / VERPA

Bei der Stadt Velbert, mit rund 84.000 Einwohnern zentral zwischen den Großstädten Essen, Düsseldorf und Wuppertal gelegen, ist die

Leitung (m/w/d) der Stabsstelle Rechnungsprüfung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Wir bieten

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • eine Vergütung nach Besoldungsgruppe A 15 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen bzw. persönlichen Voraussetzungen
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge)
  • gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeit und Telearbeit)
  • eine modern ausgerichtete Rechnungsprüfung
  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein qualifiziertes, motiviertes und engagiertes Team mit 7 Kolleginnen und Kollegen
  • die Einarbeitung durch die stellvertretende Stabsstellenleitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der Rechnungsprüfung
  • Leitung der Stabsstelle in den Bereichen Personal, Organisation, Finanzen und Controlling
  • Aktualisierung und Fortschreibung der risikoorientieren Prüfungsplanung
  • Jährliche Erstellung einer Jahresprüfplanung
  • Leitung, Planung und Durchführung von Prüfungen
  • Begleitung und Kontrolle der Prüferinnen und Prüfer bei der Planung und Durchführung von Prüfungen
  • Einarbeitung neuer Prüferinnen und Prüfer
  • Kommunikation mit Rat, Rechnungsprüfungsausschuss, Bürgermeister und Verwaltungsspitze
  • Kommunikation mit den Führungskräften der zu prüfenden Bereiche
  • Beratung der zu prüfenden Bereiche
  • Vertretung der Rechnungsprüfung in der Vereinigung der Leiterinnen und Leiter der Rechnungsprüfungsämter der Großstädte des Landes Nordrhein-Westfale (VLRG) und dem Institut der Rechnungsprüfer (IDR)

Stellung, Aufgaben, Selbstverständnis und Arbeitsweise der Stabsstelle Rechnungsprüfung basieren auf den §§ 101 ff GO NRW, der Rechnungsprüfungsordnung der Stadt Velbert und dem Konzept Rechnungsprüfung (Vorlage 201/2016).

Wir erwarten

Die für eine erfolgreiche Aufgabenerfüllung erforderliche Vorbildung, Erfahrung und Eignung:

  • Einen Hochschulabschluss in Verwaltungswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre oder Rechtswissenschaften (incl. 2. Staatsexamen)
  • Gute Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung in der
    • Leitung einer Organisationseinheit
    • Kommunikation mit Führungskräften, Verwaltungsleitung und Politik
    • Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
    • Leitung, Planung und Durchführung sowie Begleitung von Prüfungen, insbesondere System- und Prozessprüfungen zu unterschiedlichen Themenfeldern
    • Analyse und Optimierung von Prozessen sowie im
    • Vergaberecht und Kommunalrecht
  • Kenntnisse kommunaler Strukturen und Entscheidungsprozesse
  • Entscheidungsfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Kompetenz im Umgang mit komplexen Interessenlagen
  • Ausgeprägte Kommunikations- Kooperationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur analytischen und strukturierten Arbeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
  • Fähigkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und zu entwickeln

Die Bereitschaft und Fähigkeit, die bestehende Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz durch Fort- und Weiterbildung auszubauen, wird erwartet.

Vielfalt ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Die zu besetzende Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Leitung der Stabsstelle Rechnungsprüfung wird nach Anhörung durch den Rechnungsprüfungsausschuss vom Rat bestellt.

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Stabsstelle Rechnungsprüfung, Herr Erwin Keller, den Sie telefonisch unter 02051/26-2319 und per E-Mail unter erwin.keller@velbert.de erreichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Bescheinigungen über Fortbildungen etc.), die Sie bitte bis zum 17.12.2021 (möglichst ausschließlich per E-Mail an karriere@velbert.de):

An den

Bürgermeister der Stadt Velbert
Abteilung Personalwesen
Thomasstraße 1
42551 Velbert

richten.

Auf dieses Stellenangebot können Sie sich nicht online über INTERAMT bewerben. Bitte verwenden Sie den im Stellenangebot angegebenen Bewerbungsweg.

Informationen zum Datenschutz über die Verarbeitung von Bewerber-Daten nach Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie auf der Internet-Seite unter:
https://www.velbert.de/fileadmin/user_upload/datenschutz/Informationspflicht_Art13DSGVO_Bewerbermanagement.pdf