Stellenausschreibung Stadt Wetzlar - Prüfer (m/w/d) für unser Rechnungsprüfungsamt (Revision)

19.03.2024
Hessen

Hessen

Engagement für Menschen, Lebensqualität in der Region mitgestalten, eigene Ideen einbringen – das sind wichtige Voraussetzungen für die Arbeit in der Stadtverwaltung Wetzlar. Unsere rund 1.000 Mitarbeiter/-innen sind erste Anlaufstelle für alle Anliegen zum Wohnen, Arbeiten und Leben in Wetzlar. Unser Ziel ist es, die Attraktivität unserer Stadt für alle 54.000 Einwohner/-innen nachhaltig weiterzuentwickeln.

                             

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit unbefristet einen

Prüfer (m/w/d)

für unser Rechnungsprüfungsamt     (Revision)                                       A 11 HBesG

 

Ihre Aufgaben

  • Prüfen von Jahres-/Gesamtabschlüssen
     nach §§ 128 und 131 HGO
  • Prüfen von Kassen und Kassenvorgängen
  • Betätigungsprüfung
  • Prüfen von Auftragsvergaben
  • Prüfen der Wirtschaftlichkeits-/Folgekostenberechnungen
  • Prüfen betrieblicher Abläufe und Strukturen auf Ordnungsmäßigkeit, Zweck-/Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit von Verwaltungskontrollsystemen

 

  • Verfahrens-/Anwendungsprüfung bei Einsatz automatischer Datenverarbeitungsanlagen im Finanzwesen
  • Prüfen und Bestätigen der zweckentsprechenden Verwendung von Zuwendungen und Zuschüssen
  • Durchführen und Mitwirken bei Sonder- und Auftragsprüfungen der Stadtverordnetenversammlung, des Magistrats, des Oberbürgermeisters sowie des Kämmerers
  • Beratung der Verwaltung im Rahmen der o.g. Aufgaben

 

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Bachelorabschluss bzw. die Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung (abgeschlossener Studiengang: Bachelor of Arts – Public Administration bzw. Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d)) oder Sie verfügen über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Diplom (FH) oder B.Sc.) und haben schon mehrere Jahre Berufserfahrung in diesen Aufgaben gesammelt
  • Sie verfügen über sehr gute Rechtskenntnisse im Gemeindehaushalts- und Kassenrecht, im Verwaltungsrecht und angrenzenden Rechtsgebieten und es fällt Ihnen leicht, Ihre Rechtskenntnisse in der praktischen Arbeit anzuwenden
  • Sie treten sicher auf, kommunizieren auf Augenhöhe und finden dabei die passende Balance zwischen Diplomatie und Klarheit in der Sache
  • mit Ihrer guten schriftlichen Ausdrucksfähigkeit gelingt es Ihnen, auch bei komplexen Sachverhalten die Prüfungsergebnisse präzise darzustellen
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigenverantwortung und haben die Fähigkeit zur selbständigen Arbeitsweise

 

Ihre Chance

  • flexible Arbeitszeiten, vielseitige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • umfangreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung
  • Förderung Ihrer Gesundheitsvorsorge
  • eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge
  • gute Erreichbarkeit und ein kostenfreies Jobticket
  • bei Bedarf Hilfe bei der Wohnungssuche

 

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Insbesondere möchten wir auch schwerbehinderte Menschen fördern und bitten sie, sich bei entsprechender Eignung zu bewerben. Wir bitten Sie, sich ausschließlich online über INTERAMT zu bewerben.

Informationen über die Aufgaben des Rechnungsprüfungsamtes (Revision) finden Sie hier.

 

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungbis zum 07.04.2024                                                                    

online überwww.interamt.de

Fragen beantwortet Ihnen vorab gerne:

Frau Diehl, Personal- und Organisationsamt,

Tel. 06441/99-1115, E-Mail: anna-lena.diehl@wetzlar.de

sowie Herr Seibert, Rechnungsprüfungsamt,

Tel. 06441/99-1400, E-Mail: michael.seibert@wetzlar.de