LG Schleswig-Holstein

Der nächste Praxistag findet erst im Herbst statt

Die Coronapandemie bestimmt weiterhin die Tätigkeit in den nördlichen Rechnungsprüfungsämtern. Dabei gibt es große Unterschiede im Land. Während manche Landesteile moderate Fallzahlen und Inzidenzwerte aufweisen, gibt es im Norden und im Hamburger Umland höhere Werte. Die Inzidenzwerte im nördlichen Bereich an der Grenze zu Dänemark sind seit Jahresanfang stark gestiegen und wiesen zeitweise in Flensburg einen Wert von knapp unter 200 aus. Insbesondere die Virusvariante B.1.1.7 verzeichnete dabei einen erheblichen Anstieg. Die aktuellen Lockerungen in Schleswig-Holstein versprechen zwar ein wenig Normalität, sie werden aber in einzelnen Kreisen und kreisfreien Städten aufgrund des Infektionsgeschehens nicht umgesetzt.

Vor diesem Hintergrund wird der nächste Praxistag nicht wie vorgesehen im Frühjahr, sondern erst im Herbst durchgeführt.

Vorschläge zu den Themen können weiterhin bei den beiden Landessprechern eingebracht werden. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage des IDR. Über Ort und Termin des Landestreffens werden wir in einem der nächsten Newsletter informieren.